Eigenurinjektion

Ähnlich wie die Eigenbluttherapie dient auch die gefilterte, keimfreie Eigenurininjektion vorwiegend der Stärkung und Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte.

Der eigene Harn enthält Wirkstoffe, wie beispielsweise Kalzium, Kalium, Vitamine und Aminosäuren sowie verschiedene Hormone und Enzyme, die den Organismus wieder ins Gleichgewicht bringen.

Die Eigenharninjektion kann bei Allergikern eine geeignete Methode sein, um Linderung zu verschaffen.

Hierfür wird eine bestimmte Menge eignen Urins in die Muskulatur gespritzt. Dabei wird selbstverständlich auf höchste Sterilität geachtet, sowohl bei der Aufbereitung des Eigenharns als auch bei der Injektion.

Für ein ausführliches Beratungsgespräch zur Eigenblutinjektion und weiteren Therapiemöglichkeiten kontaktieren sie unsere Heilpraktikerin.

Ihr Kontakt zu uns

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen und Angeboten? Dann zögern Sie nicht uns telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren.

Unsere Sprechzeiten

Praxis Leipzig
Breslauerstr. 45 a
04299 Leipzig
Telefon: 03 41 - 87 82 34 9

Di. 10:00 - 12:00 Uhr
Do. 10:00 - 14:00 & 16:00 - 20:00 Uhr
Fr. 09:00 - 16:00 Uhr
Sa. 09:00 - 14:00 Uhr

Praxis Bitterfeld
Röhrenstraße 47
06749 Bitterfeld
Telefon: 0 34 93 - 92 92 66

Di. 17:00 - 20:00 Uhr
Mi. 09:00 - 14:00 Uhr

Google+


Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz